Ein Rezept SUCHEN
Verfeinern mit

Zander auf Gemüse

mit Kartoffeln und Safransoße

Zander

Zubereitung : 10 min Ruhen : -
Garen : 35 min Material :
Schwierigkeitsgrad :
Bewertung :
 0 stimmen
Rezept herunterladen :
 
Programme : zubehör :

für 4 PERSONEN :
600 g Kartoffeln, geschält
1 TL Salz
20 ml Weißwein
250 g Fenchel, in dünnen Scheiben
250 g Karotten, in dünnen Scheiben
250 g Brokkoli, in kleinen Röschen
600 g Zanderfilet
FÜR DIE SOSSE:
100 ml Weißwein
½ Schalotte (20 g)
100 ml Fischfond
20 g Butter
25 g Mehl
8-10 Safranfäden (oder 0,1 g Safran gemahlen)
200 ml Sahne
1 Prise Zucker
1 Salz
1 weißer Pfeffer
1Kartoffeln mit 250 ml gesalzenem Wasser in die Metallschüssel geben und im Programm EXPERTE, 20 Minuten/Geschwindigkeit 0/100 °C garen.
2Nach Abschluss des Programms das Gemüse auf den unteren Boden des Dampfgareinsatzes legen, auf die obere Etage die Zanderfilets geben. Die Kartoffeln in der Metallschüssel belassen, 20 ml Weißwein hinzugeben und den Dampfgareinsatz in die Metallschüssel einsetzen, mit dem Programm EXPERTE, 12 Minuten/Geschwindigkeit 0/100 °C garen. Falls das Gemüse nicht gar sein sollte, die Garzeit verlängern.
3Fisch, Gemüse und Kartoffeln warm stellen. Die Safran-Weißwein-Soße zubereiten.
4Die Zanderfilets auf dem Gemüse mit Kartoffeln und Safransoße servieren.
Safransoße
1Einige Safranfäden in Weißwein einweichen lassen. Schalotte mit Safran-Weißwein und Fischfond im Programm EXPERTE, 1 Minute/Geschwindigkeit 15/120 °C mixen.
2Das Programm EXPERTE, 3 Minuten/Geschwindigkeit 5/120 °C starten und den Fond aufkochen.
3Mehl und Butter in einer kleinen Schüssel mit der Gabel zu einer homogenen Masse vermengen.
4Das Mehl-Butter-Gemisch mit Sahne, Zucker, Salz und Pfeffer mit dem Programm EXPERTE, 4 Minuten/Geschwindigkeit 5 (ohne Erhitzen) fertig kochen.
© Fotos Sandra Mahut
© Hachette Livre (Marabout) 2017

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Loading...
Klik hier…
Dieses Rezept bewerten


Verwendetes Gerät